Participate Translate Blank profile picture

FAQ

Published on

Story by

Cafébabel

Translation by:

Cafébabel

1. Muss ich Europäer sein, um bei Cafébabel mitmachen zu können?

Nein, man muss kein Europäer sein, um für Cafébabel schreiben oder übersetzen zu können. Alles, was ihr mitbringen müsst, sind gute Ideen für außergewöhnliche Geschichten, mit denen sich junge Menschen in Europa identifizieren können.

2. Muss ich ein Profil haben, um bei Cafébabel mitmachen zu können?

Um einen Artikel vorzuschlagen, benötigt ihr kein Profil auf Cafébabel. Wenn ihr jedoch mit einem Editor gemeinsam an einer Geschichte gearbeitet habt und offiziell als Autor des Artikels auftauchen möchtet, müsst ihr euch ein Profil anlegen. Wenn ihr für Cafébabel übersetzen wollt, müsst ihr euch auch ein Profil anlegen.

3. Kann ich bei cafébabel mitmachen, wenn meine Muttersprache nicht unter den Sprachen des Magazins ist?

Wir empfehlen unseren Autoren und Übersetzern immer, in ihrer Muttersprache zu arbeiten. Sollte eure Muttersprache nicht unter den fünf Cafébabel-Sprachen sein, dann schreibt in der Zweitsprache, in der ihr euch am sichersten fühlt.

4. Kann ich Cafébabel auch Videos oder Fotos vorschlagen?

Yes! Cafébabel ist ein Magazin, das Multimedia-Inhalte veröffentlicht.

5. Wer finanziert Cafébabel?

Cafébabel wird von der gemeinnützigen NGO Babel International veröffentlicht. BI wird sowohl von öffentlichen als auch privaten Institutionen gefördert, unser Hauptsponsor ist das Europe for Citizens-Programm der Europäischen Kommission. Die politische Unabhängigkeit unserer Inhalte wird über unsere redaktionelle Vision garantiert.

6. Wer redigiert die Inhalte auf Cafébabel?

Jede Sprachversion hat ihren eigenen Sprach-Editor. Editors antworten euch auf Artikelvorschläge und begleiten Autoren bis zur Veröffentlichung ihres Artikels. Die Editors überarbeiten auch alle Übersetzungen, bevor diese online gehen.

7. Erhalten Autoren und Übersetzer Feedback zu ihrer Arbeit?

Auf jeden Fall! Unsere Editors begleiten euch durch den kompletten Entstehungsprozess eines Artikels - von der Recherche, über das Schreiben und Überarbeiten - und geben Feedback, falls gewünscht.

8. Wo befindet sich die Redaktion des Magazins?

Die Hauptredaktion befindet sich in Paris, aber es gibt auch Büros in Brüssel, Madrid, Rom und Berlin.

9. Wie kann ich bei einem Local Team mitmachen?

Der erste Schritt ist ein Klick auf unsere Kontakt-Seite - dort könnt ihr aktuelle Local Teams direkt per Mail kontaktieren. Wenn mehr gewünscht ist, könnt ihr uns natürlich auch direkt im Newsroom kontaktieren. Je mehr, desto besser!

10. Wie kann ich in meiner eigenen Stadt ein Local Team gründen?

Ein Local Team kann gegründet werden, wenn es mindestens drei Mitglieder gibt. Das Ziel dieser lokalen Dependenzen ist es, Cafébabel in allen verborgenen Ecken des Kontinents zu repräsentieren und Aktivitäten auszubauen.

Für Cafébabel schreiben?

Handbook
AUTOREN

Für Cafébabel übersetzen?

Handbook
ÜBERSETZER

Translated from FAQ

loading...