Participate Translate Blank profile picture
Image for Zukunftsvision 2050: Europäer fressen Chinesen aus der Hand

Zukunftsvision 2050: Europäer fressen Chinesen aus der Hand

Published on

Translation by:

Katha Kloss

KulturGesellschaftLifestyle

Wir schreiben das Jahr 2050. Wie es viele bereits zu Beginn des neuen Jahrtausends vorausgesagt hatten, ist China zur größten Wirtschaftsmacht der Welt geworden. Das Wort Armut wurde aus dem Wortschatz gestrichen – alle Bürger haben Zugang zu Sozialleistungen. Die Mittelklasse lebt in Saus uns Braus, die meisten von ihnen haben ein Auto und können im Ausland reisen. Nahezu mit Magnetwirkung werden die lukrativsten Sektoren einer nach dem anderen nach China delokalisiert. Und Europa und die USA blicken stumm auf dem leeren Tisch herum. Immer mehr Migranten der ehemaligen Welt-Supermächte zieht es nun nach China. Eine Zukunftsvision in Bildern von Benoit Cezard.

Das Leben ist eine Baustelle

Foto ©Benoit Cezard

Lost in Translation

Foto ©Benoit Cezard

Die fabelhafte Welt der Amélie Poulain

Foto ©Benoit Cezard

Men at work

Foto ©Benoit Cezard

Mary Poppins

Foto ©Benoit Cezard

Drive

Foto ©Benoit Cezard

Once

Foto ©Benoit Cezard

Biutiful

Foto ©Benoit Cezard

Der ewige Gärtner

Foto ©Benoit Cezard

Der französische Fotograf Benoit Cezard lebt seit 2006 in Wuhan/ China.

Translated from La Chine en 2050 : les Européens menés à la baguette

loading...