Participate Translate Blank profile picture
Image for Griechische Schule veröffentlicht Kalender über deutsches Finanz-Nazitum

Griechische Schule veröffentlicht Kalender über deutsches Finanz-Nazitum

Published on

Translation by:

C B

Gesellschaft

Wo immer es in Europa Auseinandersetzungen gibt, dürfen auch Karikaturen nicht fehlen. Und selbige sind nicht immer oberhalb der Gürtellinie - das versteht sich von selbst. Ob Aphrodite mit Stinkefinger in den deutschen Medien oder Nazivergleiche seitens der Hellenen – die Finanzkrise hat in beiden Ländern bereits irrsinnigen Populismus hervorgebracht. Äußerst makaber ist auch dieser von Schülern des griechischen Gymnasiums von Kimolos, einer kleinen Stadt der Inselgruppe Zykladen, entworfene kontroverse Kalender für 2011. Die von den Jugendlichen zusammengestellten Zeichnungen des griechischen Cartoonisten Christos Zoidis zeigen die Entwicklung Europas unter deutscher Finanzdiktatur. Sieht so die Europavision des griechischen Nachwuchses aus?

Der Schulkalender beginnt mit einem Traum

(Ein griechischer Mann träumt) 'Die Deutschen sind zurück (und sie sind nicht allein)!' Auf der Flagge steht 'IWF' und 'EU', aus dem Hakenkreuz ist das Euro-Symbol geworden.

November 2010

(Griechischer Mann No. 1:) 'Die Deutschen sind also zurück?' (Griechischer Mann No.2:) 'Ja, aber mit einem anderen Bart!'

Dezember 2010

(Griechischer Mann an der Wand:) 'Hey, Landsmann! Die Aufsicht ist ziemlich heftig, findest Du nicht? (Grieche in der Holzfolter:) 'Ein bisschen vielleicht!'

Januar 2011

(Grieche, der aus dem Fenster schreit:) 'Hey, Mitso! An was erinnert mich diese Überwachung…? Was war das gleich noch…?'

Februar 2011

(VERSORGUNGSBETRIEBE, ORGANISATIONEN, MINISTERIEN) (Griechin:) 'Mitso! Was geht denn hier vor sich?!' (Mitso:) 'Drastische Kürzungen im öffentlichen Sektor!'

März 2011

(Deutscher Soldat:) 'Der dort!!! Wieder einer, der seinen Kaffee genießt!'

April 2011

(Deutscher Soldat:) 'So, alle Griechen, deren Namen mit dem Buchstaben a, b , c, d , e, f, g, h, i, j, k, l , m, n, o, p, q, r, s, t , u , v, w, x, y oder z beginnen, dürfen erst ab 85 Jahren in Rente gehen. Und nur für den Fall der Fälle, dass einige von euch an Flucht denken, Schindlers Liste ist nur ein Film!'

Mai 2011

(Griechischer Gefangener:) 'Nur eine letzte Zigarette!' (Deutscher Soldat:) 'Für wen hältst Du Dich? Weißt Du nicht, wie hoch die Steuern auf Tabak sind!?'

Juni 2011

(Deutscher Soldat:) 'So, grab' den, den und den wieder aus! Das Rentenalter wurde wieder erhöht!'

Juli 2011

(Mädchen:) 'Papa, was meintest Du nochmal, als Du sagtest wir sollen aus Scheiße Zwieback machen? (eine griechische Redewendung, die soviel heißt wie 'das Beste aus etwas zu machen') (Vater:) 'Lass mich bitte in Ruhe... kochen?!'

August 2011

(Grieche No.1:) 'Oh Gott! Wieder einer, der es unter der Okkupation nicht geschafft hat.' (Grieche No.2:) 'Hoffen wir's nicht!' (Grieche No.3:) 'Nachdem die Gaspreise gestiegen sind, sehen die neuen Taxis so aus!'

September 2011

(Mann 1:) 'Da kommt Rauch aus den Schornsteinen.' (Mann 2:) 'Ein paar von denen gehen sicherlich in den Ruhestand.'

Oktober 2011

(Radio): 'Bürger Griechenlands! Das ist die BBC. Nur für den Fall, dass ihr es immer noch nicht gemerkt habt, sogar die Briten sind gegen Euch!'

November 2011

(Auf dem Paket:  IWF-Lieferung') 'Zumindest sind wir jetzt nicht mehr obdachlos!' (Auf der Seite des Pakets: 'Sponsored by the EU')

Dezember 2011

(Deutscher Soldat No. 1:) 'Was machen wir denn nun mit den griechischen Beamten, Herr Kommandant?' (Deutscher Soldat No. 2:) 'Mmmmh, ich hätte da eine Idee…' ('BEAMTENSEIFE, KONTROLLEURSCHAUMBAD, INSPEKTORENSHAMPOO)

Translated from Greek island school creates anti-German 2011 calendar (15 images)

loading...